Meta Keywords

Meta Keywords für Google

Wenn es um Meta Keywords und Meta-Tags geht, haben Sie vielleicht schon davon gehört, oder? In diesem Blog liegt der Schwerpunkt auf der Erreichung der wichtigsten Ziele für SEO. Daher wird darauf eingegangen:

  • Titel-Tag (<title> </ title>)
  • Meta-Beschreibung
  • meta keywords

Meta Keywords in Meta Tags sind eine wichtige Sache für das Google Ranking. Bereits bei der Meta Keywords Suche braucht es viel Know um Keywords zu finden, die ein hohes Suchvolumen haben, aber genauso auch wenig Konkurrenz. Dies müssen dann professionell in die Meta Tags, in den Content und die Alt Tags eingebunden werden, um ihre Dynamik für die Google Suche zu erreichen.

Was sind Meta-Tags?

Meta-Tags sind Text-Tags, die das Crawlen mit Suchrobotern erleichtern. Das heißt, sie funktionieren so, als wären sie Etiketten, die den Produkttyp in einer Schachtel angeben. 

Ist es einfacher, etwas mit oder ohne Etikette zu finden? Offensichtlich etwas, das Informationen enthält, oder? Daher sollten SEO-Strategien diese Meta Keywords Strategie zumindest berücksichtigen.

Wichtige Keyword-Pflege

Die Bedeutung von Meta-Keywords sollte ebenfalls in Frage gestellt werden, da viele SEOs heutzutage erklären, dass dies irrelevant ist, aber das ist so sicher nicht richtig. Meta Keywords sind tatsächlich ein wichtiger Teil bei SEO.

Allerdings ist das unnatürliche Wiederholen eines Keywords zusätzlich Spam für jeden, der liest, sehr ärgerlich.

Warum sollten Sie Meta-Tags auf Ihren Seiten verwenden?

Einer der Punkte, die bei der Optimierung einer Website angegriffen werden müssen, ist die Erstellung von Meta Keywords Tags für jede ihrer Seiten. Obwohl dies ein heißes Thema unter den engagiertesten SEOs ist, sehen wir immer noch viele Websites, auf denen die Meta-Tags nicht richtig funktionieren oder einfach nicht gemacht wurden – ein großer Fehler!

Das Absurdeste ist, das Titel-Tag nicht zu verwenden. Aber sowohl für Beschreibungs- als auch für Meta Keywords gilt dasselbe und sollte eine Regel in Ihrer On-Page-SEO-Arbeit sein :

Erstellen Sie eindeutige, kreative Meta-Tags, deren Inhalt soll dem Inhalt der betreffenden Seite gewidmet sein. 

Dies macht den Unterschied beim Ranking einer Seite für Ihre Ziel-Keywords aus.

Wie generiere ich hochwertige Meta Keywords?

Das Generieren automatischer Meta-Tags aus dem Thema der Website oder von der Seite ist eine häufig praktikable und praktische Alternative, aber das Erstellen manueller Meta-Tags führt sicherlich zu viel relevanteren Ergebnissen. Dies ist natürlich nicht für 100% der Websites und Seiten möglich. Die Automatisierung sollte jedoch dem letzten Fall überlassen bleiben.

Die Qualität eines Meta-Tags hat zwei Seiten, die bewertet werden müssen:

  1. Wie eine Person das Meta-Tag bewertet
  2. Wie eine Suchmaschine das Meta-Tag bewertet

Für eine Person muss das Meta-Tag auffällig, interessant, informativ, neugierig und mit einem Hauch von Handlungsaufforderung sein . Für eine Suchmaschine benötigt das Meta-Tag eine Menge Schlüsselwörter, damit der Suchmaschinenalgorithmus die Seite gut einstuft. Bei der Entwicklung von Meta-Tags ist es wichtig, den Mittelweg zwischen diesen beiden Seiten zu finden.

Meta Keywords in Meta Tags: Menge

Die Menge ist auch eine Information, die Sie beachten müssen, wenn es um Meta-Tags geht. In der Tat ist es notwendig, mit der Anzahl der Zeichen in jeder Metainformation vorsichtig zu sein.  

Wenn Sie beispielsweise einen Titel erstellen, möchten Sie, dass der Site-Name sowie der Seitentitel und einige andere relevante Details angezeigt werden. All dies, ohne über 70 Zeichen hinauszugehen. 

Bei der Meta-Beschreibung geht es nicht darum, 160 Zeichen zu überschreiten und die Nachricht dennoch unter Verwendung der wichtigen Begriffe für die Seite an den Inhalt der Seite weiterzuleiten.

Diese Informationen über die Anzahl der Zeichen in jedem Meta-Tag sind wichtig, damit die Größe (in Zeichen) jedes Satzes besser kontrolliert wird und sie nicht als Spam aussehen (oder tatsächlich sind). Das Überschreiten der erwarteten Zeichenbeschränkung in jedem Meta-Tag ist ein starker Hinweis auf versuchten Spam.

Natürlich muss nicht jedem Wert bis zum Buchstaben gefolgt werden – 161 Zeichen in der Meta-Beschreibung sind keine Strafe für eine Website. Auf der anderen Seite werden 100 Zeichen reine Schlüsselwortwiederholung überhaupt nicht empfohlen. Es ist wirklich notwendig, das Gleichgewicht zwischen Quantität und Qualität zu finden.

Sollten Sie für Ihre Seite professionelle Hilfe brauchen, können Sie uns gerne kontaktieren!